Gestern haben Tagesschau, stern und andere berichtet,

Gestern haben Tagesschau, stern und andere berichtet, die neue finnische Premierministerin habe eine Vier-Tage-Woche und Sechs-Stunden-Tage gefordert. Das passte gut ins Bild, war aber leider so nicht ganz richtig. Hier eine Erklärung, wie die falsche Nachricht in Umlauf kam.