Und der SPD-nahe W. Merkel tut so, als könne es keine

Und der SPD-nahe W. Merkel tut so, als könne es keine von Grund auf emanzipatorische Sprache (d.h. auch: Weltbild) unter Leuten geben, die nicht “urban-kosmopolitisch” geprägt sind. Das ist gefährlich ideologischer (aber sich gerade unideologisch gebender) Unsinn.

Tags: